Erleben & staunen

Nationalparkwelten in Mittersill

Sehen, lernen und staunen: Urlaub in den Hohen Tauern

Wie der Name schon verrät, befindet sich das Nationalparkhotel Klockerhaus im Nationalpark Hohe Tauern und damit inmitten des größten Schutzgebiets der Alpen. Der Nationalpark erstreckt sich über die Bundesländer Salzburg, Kärnten und Tirol und beheimatet eine unschätzbare Vielfalt an Wildtieren und -pflanzen.

Die Hohen Tauern zeichnen sich durch ihren Hochgebirgs-Charakter aus. Allein unser Hotel in Krimml ist von mehr als 30 Dreitausendern umgeben. Gleichzeitig aber laden sanfte Kulturlandschaften, prächtige Almwiesen und malerische Hochtäler zu Bergsport jeder Art ein.

Im Nationalparkzentrum in Mittersill können Sie die Faszination der Natur mit allen Sinnen erleben. 10 aufregende Erlebnisstationen, die Sie auf einer Wanderung durch die Nationalparkwelten besuchen, bringen Ihnen die außergewöhnliche Vielfalt der Hohen Tauern näher.

Im Adlerflugpanorama lernen Sie die Hohen Tauern aus Sicht des Adlers, dem König der Lüfte, kennen. Die neue 360 ° Panoramawelt liefert mit Hilfe modernster Technik ein einzigartiges Natur- und Gipfelerlebnis. Im Naturraum „Wilde Wasser“ können Sie in die bizarre Gebirgsbach-Szenerie eintauchen. Zudem gibt es allerlei Wissenswertes über die heimischen Tiere und Pflanzen, das Almleben und sogar über die „Tauernschätze“ zu erfahren.

Von unserem Hotel in Krimml brauchen Sie mit dem Auto etwa 25 Minuten ins Nationlparkzentrum in Mittersill. Natürlich können Sie auch die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen.


Andere Schlechtwetteralternativen

Im Nationalpark Hohe Tauern kann das Wetter schon einmal Ihre Pläne durchkreuzen. Damit Sie trotzdem einen aufregenden Urlaub im Salzburger Land genießen können, haben wir einige Ausflugsziele für Sie zusammengesucht.

Unser Fitnesstipp: Auf Langlaufskiern ins Nationalparkzentrum

Die Pinzga Loipe verlauft quer durch den Nationalpark Hohe Tauern und verbindet alle wichtigen Orte im Tal. Somit könnten Sie den Weg von unserem Hotel in Krimml bis zum Nationalparkzentrum in Mittersill sportlich auf Langlaufskiern bewältigen. Klingt nach einer spannenden Herausforderung, oder?